Die Befreiung von Ressonanzverstimmungen

Die Jakobsleiter – Kern unserer feinstofflichen Infrastuktur

Die Jakobsleiter ist der Kern unserer feinstofflichen Infrastruktur. Aus Ihr heraus entfalten sich holografisch unsere Aspekte, die Chakren, die Energiekörper, die Energiemeridiane, die Lichtkörper, unsere Merkaba und vieles mehr, dass wir mit unserem Licht bewohnen.

Resonanzverstimmungen
Wenn unsere Jakobsleiter von Resonanverstimmungen betrofffen ist, pflanzen sich die daraus resultierenden Resonanzfehler im gesamten feinstofflichen System fort.

 

 

Was die nonverbale Kommunikation beeinflusst

Ein Musikinstrument klingt dann gut, wenn es richtig gestimmt ist. Gleiches gilt für unsere Jakobsleiter. Feinstoffliche Belastungen können die Töne, Klänge und Farben unserer Jakobsleiter verstimmen und unsere Wahrnehmung und Kommunikation auf der geistigen, nonverbalen Ebene beeinflussen.

Das spielt nicht nur eine Rolle für den Kontakt mit der geistigen Welt, sondern auch für den Kontakt zwischen Menschen.  Die Verstimmungen der Resonanzen kann zu Mißverständniseen und falsche Reaktionen führen, ohne dass sich die Betroffenen dessen bewusst sind.

Für den richtigen Klang

Der persönliche Lichtkristall  „Lunara“ baut eine Lichtbrücke für die reinen Klänge, Töne und Farben der Engel. Wenn wir unsere Erlaubnis geben, können die 72 Erzengel der Quaballa über diese Lichtbrücke unsere Jakobsleiter in ihrem natürlichen Zustand halten.

Wie Sie sich von Ressonanzverstimmungen selbst schützen können

Die Befreiung von Resonanzverstimmungen der Jakobsleiter ist durch geistiges Heilen auf einfache Weise möglich.

Es benötigt jedoch einen Schutz das keine neuen Resonanzverstimmungen auftreten, da starke elektromagnetische Felder unserer menschlichen Technik neue Resonanzverstimmungen verursachen können. Für den Schutz von Räumen steht die Weltenraumkugel zur Verfügung. Sie bildet eine Lichtsäule mit 26m Durchmesser in Ihr sind alle Resonanzverstimmungen unwirksam.

Außerhalb des Lichtkreise kann der persönliche Lichtkristall „Lunara“ den notwendigen Schutz bieten.